Oliver Koch

Meinung

von Oliver Koch

Schlechte Idee

Kommentar gegen die MAN-Verstaatlichung.

Die Rettung möglichst vieler – im Idealfall aller – Arbeitsplätze bei MAN in Steyr ist das höchste Ziel.

Denn wegen der weltweiten Corona-Krise sind auch hierzulande viel zu viele Menschen unverschuldet arbeitslos geworden.

Nichtsdestoweniger ist eine Verstaatlichung – wie von SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner gefordert – eine schlechte Idee.

Speziell in Oberösterreich hat man leidvolle Erfahrungen gemacht, wie ein Staatsbetrieb schlecht und ruinös geführt werden kann.

Daher ist Rendi-Wagner gut beraten, aus der Geschichte zu lernen. Unternehmer wissen am besten, ob und wie ein Betrieb wirtschaftlich geführt werden kann. Das gilt letztendlich auch für MAN.

Wie ist Ihre Meinung?