Schwerverletzter bei Radunfall in Neuhofen

Eine schwere Kopfverletzung hat ein 43-jähriger Pole am Freitagnachmittag bei einem Radunfall in Neuhofen/Krems erlitten.

Er kam als zweiter in einer Gruppe fahrend auf der L1373 nach einem Bremsmanöver zu Sturz und fiel über den Lenker nach vorne auf den Kopf, teilte die Polizei mit.

Er war an der Unfallstelle nicht ansprechbar und wurde mit dem Rettungshubschrauber nach Linz transportiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.