Seat auf Nintendos Spuren

Konsolenspieler kennen sich aus: Ein Mii ist ein Avatar, also ein animiertes Kerlchen, das der Elektronikkonzern Nintendo beispielsweise bei der Wii im Einsatz hat. Und Elektro ist dann auch gleich das richtige Stichwort, denn die spanische Automarke hat nun ihr erstes elektrisches Serienfahrzeug präsentiert.

Das hört auch auf den Namen Mii, fährt mit einem 83 PS starken E-Motor vor, der ein Drehmoment von 212 Newtonmetern entwickelt und laut der VW-Tochter den Sprint auf 50 km/h in 3,9 Sekunden absolviert.

Der Lithium-Ionen-Akku fasst 36,8 Kilowattstunden Strom, wodurch der für die Stadt konzipierte Kleinwagen auf 260 Kilometer Reichweite kommt. Der in fünf Farben erhältliche Mii läuft ab dem vierten Quartal in der slowakischen Hauptstadt Bratislava vom Band. Die Markteinführung ist für den Jahreswechsel geplant.

Wie ist Ihre Meinung?