Southampton erreicht in Wolverhampton 1:1

Southampton hat am Montag zum Abschluss der neunten Runde in der englischen Fußball-Premier-League auswärts gegen die Wolverhampton Wanderers ein 1:1 erreicht und liegt damit auf Tabellenrang fünf, drei Punkte hinter Spitzenreiter Tottenham. Theo Walcott brachte den Club des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl in der 58. Minute in Führung, Pedro Neto gelang in der 75. Minute der Ausgleich für die Gastgeber.

Für Southampton setzte es nach zuletzt drei Siegen in Folge erstmals wieder einen Punkteverlust. Aus den jüngsten sieben Runden holten die „Saints“ 17 von 21 möglichen Zählern.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?