Special Olympics in Abu Dhabi: 52 Medaillen für Österreich

Die stolzen Reiter Herbert Stephan Maier und Lea Gschwandtner mit Trainerin Ute Zeilinger © SOÖ

52 Medaillen heimste die österreichische Delegation bei den Special Olympics World Summer Games in Abu Dhabi ein: 13 Mal Gold, 18 Mal Silber und 21 Mal Bronze.

Auch die Erfolge der Athleten, die aus Oberösterreich kommen, können sich sehen lassen. Alle durften über Medaillen jubeln. Herausragend war Herbert Stephan Maier: Der Reiter gewann Gold (Dressur) und Bronze (English Equitation), im Working Trail kam er auf den 4. Platz. Seine Teamkollegin Lea Gschwandtner ritt zu zwei dritten Plätzen und einem 5. Platz.

Die Radfahrer Susanne Kramer (Gold über 1 km Zeitfahren) und Günter Mayrhuber (Silber über 1 km Zeitfahren) krönten sich am letzten Tag zu Medaillengewinnern, davor gab’s für sie im 2-Kilometer-Zeitfahren die Plätze sechs und fünf. Johannes Binder und Unified-Partner Fabian Schneider gewannen Silber mit dem österreichischen Fußballteam.

Wie ist Ihre Meinung?