Assist von Rossi bei Minnesota-Sieg über Calgary in NHL

Rossi und Minnesota hatten wieder Grund zum Jubeln © APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/DAVID BERDING

Marco Rossi und seine Minnesota Wild präsentieren sich in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL weiterhin in starker Verfassung. Der Verein aus Saint Paul gewann am Dienstag (Ortszeit) auswärts gegen die Calgary Flames 5:2 und holte damit den vierten Sieg in Folge unter Neo-Coach John Hynes. Rossi lieferte den Assist zum 2:0 für die Wild durch Kirill Kaprisow und stand insgesamt 17:45 Minuten auf dem Eis.

Unterdessen setzten sich die Los Angeles Kings bei den Columbus Blue Jackets mit 4:3 nach Verlängerung durch und haben nun alle ihre bisherigen zehn Saison-Partien in der Fremde für sich entschieden. Dadurch egalisierten die Kalifornier den besten Auswärts-Start eines Clubs in der NHL-Geschichte, aufgestellt von den Buffalo Sabres 2006/07 mit Thomas Vanek.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren