Black Wings behalten bewährtes Goalie-Gespann

Die Steinbach Black Wings setzen im Tor weiterhin auf Konstanz und gehen auch im kommenden Jahr mit ihrem bewährten Pärchen an den Start. Thomas Höneckl hat seinen Vertrag um eine zusätzliche Saison verlängert und bildet 2024/25 erneut gemeinsam mit Rasmus Tirronen den sicheren Rückhalt für die Stahlstädter.

Mit 34 Jahren geht der Routinier Thomas Höneckl damit in seine bereits 18.
Spielzeit mit mindestens einem absolvierten Einsatz in Österreichs höchster Spielklasse.

Der gebürtige Salzburger kam 2021 mit drei gewonnenen Meistertiteln in der Tasche vom EC Red Bull Salzburg in die Stahlstadt. 53 Mal hütete er bislang das Tor der Linzer und führte sie mit einer Fangquote von 90,2 Prozent zu 20 Siegen.

In der abgelaufenen Spielzeit bekam der Familienvater insgesamt 12 Einsätze. Nach beinahe zwei Jahrzehnten im heimischen Eishockey erhielt Höneckl zuletzt nach sechs Jahren wieder die Chance für ein Comeback in der österreichischen Nationalmannschaft.

Bei dieser kämpft der Goalie ab sofort um einen Platz im Aufgebot von Roger Bader für die kommende A-Weltmeisterschaft. Im Anschluss wird der Linksfänger für mindestens ein weiteres Jahr den Oberösterreichern den Rücken stärken.

Das könnte Sie auch interessieren