Fußball: Pogatetz geht zu Glasner nach London

Stephan Helm beerbt ihn als Trainer der Young Violets

Emanuel Pogatetz folgt Oliver Glasner zu Crystal Palace und wird von Stephan Helm als Trainer der Young Violets beerbt. Diese Rochade gab die Wiener Austria am Mittwochabend bekannt.

Der 41-jährige Pogatetz hatte den Posten beim in der Regionalliga Ost engagierten Nachwuchsteam der Austria erst Anfang Jänner übernommen. Der ehemalige England-Legionär (Middlesbrough, West Ham) wird beim Club aus London einer der Assistenztrainer von Glasner.

Glasner nimmt auch Brunmayr und Angerschmid mit

Glasner wird dazu seine Vertrauten Michael Angerschmid und Ronald Brunmayr mit nach England nehmen. Das vierköpfige Team seiner Assistenten komplettiert der schon bisher beim Club arbeitende Ire Paddy McCarthy, wie Crystal Palace am Mittwochabend vermeldete. Den Posten als Athletiktrainer übernimmt Michael Berktold, der nach einigen Jahren unter Glasner beim LASK und Wolfsburg zuletzt für Red Bull Salzburg arbeitete.

Helm (40) war von Sommer 2021 bis Oktober 2023 gemeinsam mit Pogatetz Cheftrainer beim SKN St. Pölten, davor arbeitete er unter anderem als Co-Trainer beim LASK und als Video-Analyst bei den Grasshoppers Zürich. Im Frühjahr 2018 war Helm bereits für die Austria tätig, als er unter Thorsten Fink und später Thomas Letsch für die Analyse verantwortlich war.

Das könnte Sie auch interessieren