ManCity feiert Derby-Kantersieg – 6:3 gegen ManUnited

Haaland war auch von Manchester United nicht zu stoppen © APA/AFP/LINDSEY PARNABY

Englands Fußball-Meister Manchester City hat am Sonntag den Stadtrivalen United deutlich in die Schranken gewiesen. Die „Citizens“ feierten gegen den Rekordchampion einen 6:3-Heimsieg, wobei die Gäste mit diesem Resultat noch gut bedient waren. Zu den Matchwinnern avancierten Erling Haaland (34., 37., 67.) und Phil Foden (8., 44., 73.) mit jeweils drei Toren. Die United-Treffer von Antony (56.) und Anthony Martial (84., 91.) waren nur Resultatskosmetik.

Vor allem in der ersten Hälfte diktierte City die Partie nach Belieben. Haaland, der außerdem zwei Assists für Foden leistete, hat nun in drei Premier-League-Heimspielen in Folge einen Triplepack erzielt und hält nach elf Partien für das Team von Pep Guardiola bei 17 Treffern. Der 22-jährige Norweger steht nach acht Liga-Matches bereits bei 14 Toren. Das hat vor ihm noch keiner geschafft.

ManUnited kassierte nach zuletzt vier Siegen en suite wieder eine Niederlage und ist neun Punkte hinter Spitzenreiter Arsenal Sechster. Dem Tabellenzweiten City fehlt ein Zähler auf die „Gunners“.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.