Starke Nachfrage nach Regionalität

6. Genussland OÖ Produzentenmesse mit mehr als 100 neuen Produkten

Genussland-Initiative als Erfolgsmodell: (v.l.) Josef Lehner, Michaela Langer-Weninger, Wolfgang Benischko.
Genussland-Initiative als Erfolgsmodell: (v.l.) Josef Lehner, Michaela Langer-Weninger, Wolfgang Benischko. © Land OÖ/Kauder

Bei der 6. Genussland-Produzentenmesse präsentieren sich heuer mehr als 70 bäuerliche und gewerbliche Anbieter mit ihren regionalen Spezialitäten. Die Messe findet am Dienstag in den Linzer Redoutensälen statt.

Zielgruppe sind Kaufleute und Einkäufer des Oö. Lebensmitteleinzelhandels. „Das Thema regionale Lebensmittel im Einzelhandel ist eine große Chance für kleine regionale Produzenten. Und viele haben sie erfolgreich genutzt“, sagt Agrar-Landesrätin und Genussland-Obfrau Michaela Langer-Weninger und verweist auf die bisherige Bilanz: So lag die 2021 erzielte Wertschöpfung bei 5,9 Millionen Euro.

38 Mio. Wertschöpfung seit Start der Initiative

Seit dem Start der Handelsinitiative 2009 waren es 38 Millionen Euro, was einem Verkaufswert der Waren im Lebensmittel-Einzelhandel in Höhe von 58 Millionen Euro entspricht. Langer-Weninger: „Regionalität wird vom Konsumenten nachgefragt – das bestätigen die Verkaufszahlen, aber auch die Kaufleute des oö. Lebensmitteleinzelhandels.“

Das Miteinander von Handel und Produzenten sei eine Win-Win-Situation für beide sowie für die Versorgungsssicherheit. Insgesamt gibt es bereits 525 Genussland-Handelspartner, wobei die Zahl laut Genussland-Marketingleiter Josef Lehner von Jahr zu Jahr steigt. Lehner: „Vom Genussland-Sortiment profitieren Händler, Produzenten und Konsumenten als eine regionale Einheit“.

Wolfgang Benischko, WKOÖ-Gremialobmann für den Lebensmittelhandel: „Ein regionales Angebot ist nicht nur ein wesentliches Einkaufskriterium für Konsumenten, sondern für selbstständige Händler ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu anderen Kaufleuten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.