Stefanie Hiekmann: Clever Carb

Ja, es ist verlockend, die viele Zeit zuhause mit Kochen und Backen zu verbringen — und dann auch mit Essen. Dagegen ist auch gar nichts einzuwenden, aber es kann ja durchaus auch einmal etwas weniger Kalorienreiches auf den Teller kommen.

Stefanie Hiekmann hat mit „Clever Carb. Gesund genießen ohne Verzicht“ ein kluges Kochbuch geschrieben, das auch Einsteigern in das Thema Kohlehydrate einen guten Überblick liefert. Beraten wurde die Autorin vom Hamburger Ernährungsmediziner Matthias Riedl, der in seinem Beitrag erklärt, wie „Low Carb” funktioniert und klarstellt, dass es sich dabei keinesfalls um eine Diät handle.

Neben Rezepten finden sich in dem Buch auch Tabellen, um den Tausch von Lebensmitteln mit hohem Kohlehydratanteil, wie etwa Kartoffelpüree, mit solchen mit geringerem Anteil — in diesem Fall Selleriepüree — zu erleichtern. Die Rezepte sind vielfältig, besonders interessant etwa jene für Brote ganz ohne Mehl. Darüber hinaus gibt es auch Ideen für durchaus außergewöhnliche Speisen, etwa ein Weißwurst-Frühstück mit Senf-Dip und Krautsalat, oder Gelbe-Bete-Spaghetti mit Kokos-Ingwer-Sauce.

Stefanie Hiekmann: Clever Carb. Gesund genießen ohne,
Dorling Kindersley. 176 Seiten, € 20,60

Wie ist Ihre Meinung?