Straka in Detroit als starker Neunter in das Wochenende

Golfprofi Sepp Straka startet beim Turnier der US-PGA-Tour in Detroit als starker Neunter in das Wochenende. Der Österreicher lieferte am Freitag auf dem Par-72-Kurs eine 66er-Runde mit sechs Birdies ab. Dem in den USA lebenden Österreicher fehlen beim vierten Turnier nach dem Neustart der Saison vorerst nur zwei Schläge auf die Spitze.

Straka hält bei der mit 7,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung bei einem Gesamtscore von 134 und insgesamt zehn Schlägen unter Par, Platz eins teilen sich mit 132 die US-Amerikaner Chris Kirk und Webb Simpson. Zur dritten Runde schlägt Straka (am heutigen) Samstagabend um 19.25 Uhr MESZ ab.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?