Streit mit Nachbarn: Mann setzte in Steyr Auto in Brand

Ein 27-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag in der Stadt Steyr offenbar aus Wut das Auto seines Nachbarn angezündet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Heck des Fahrzeuges bereits im Vollbrand.

Die Polizei forschte den Verdächtigen aus und stellte bei ihm einen Brandbeschleuniger sicher. Der Mann gab die Brandstiftung zu und nannte als Motiv Nachbarschaftsstreitigkeiten.

Wie ist Ihre Meinung?