Tesla bringt Elektro-Quad für Kinder auf den US-Markt

Der weltgrößte Elektroautobauer Tesla macht Jagd auf junge Kundschaft. In den USA sei ein „Cyberquad“ für Kinder auf den Markt gebracht worden, teilte Tesla mit.

Das Fahrzeug koste 1.900 Dollar (etwa 1.679 Euro). Der vierrädrige Wagen könne rund 16 Stundenkilometer schnell fahren und die Lithium-Ionen-Batterie reiche für rund 24 Kilometer. Das Fahrzeug sei für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Tesla-Chef Elon Musk – selbst mehrfacher Vater – verkauft neben Elektroautos unter anderem auch Solarpanele, Tequila und den humanoiden Roboter Tesla Bot.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.