Tesla senkt Einstiegspreis für in China produziertes Model 3

Der US-Elektro-Autobauer Tesla senkt den Einstiegspreis für das in China produzierte Model 3 um zehn Prozent. Mit dem Schritt will sich das kalifornische Unternehmen nach eigenen Angaben für staatliche Subventionen auf dem weltgrößten Fahrzeugmarkt qualifizieren.

Der Preis solle von zuvor 303.550 auf 271.550 Yuan (35.430 Euro) reduziert werden. Tesla erhalte 20.250 Yuan pro Fahrzeug als Subvention.

China wollte ursprünglich die Beihilfen für elektrische Autos heuer beenden. Im März teilte die Regierung in Peking aber mit, die Unterstützung zu verlängern. Die Subventionen gelten nur für Pkw, die weniger als 300.000 Yuan kosten.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?