Tiroler Motorradmuseum in Vollbrand

In Hochgurgl im Tiroler Ötztal ist in der Nacht auf Montag im Motorradmuseum bei der Timmelsjoch-Mautstation ein Großbrand ausgebrochen. Gegen 4.40 wurden die Einsatzkräfte gerufen, bestätigte ein Sprecher der Polizei Medienberichte gegenüber der APA. Der Löscheinsatz sei noch voll im Gange, es dürfte aber keine Verletzten geben.

Als die Feuerwehren eintrafen, brannte bereits die Zwischendecke des Museums. Kurz darauf wurde das gesamte Museum, das sich auf eine Seehöhe von über 2.000 Metern befindet, von den Flammen erfasst. Ein Brandermittler sei am Weg zum Timmelsjoch, hieß es.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?