Tödlicher Verkehrsunfall auf A2 nahe Wien

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Pkw ist am Sonntagabend auf der A2 bei Vösendorf eine Frau ums Leben gekommen. Das Auto hatte kurz vor der Abfahrt zur A21 in Richtung Süden die Leitschiene touchiert und wurde von dort auf den mittleren Fahrstreifen zurückgeschleudert. Die Lenkerin wurde aus dem Fahrzeug geborgen, Reanimationsversuche waren aber nicht erfolgreich, berichtete die Feuerwehr.

Neben der Feuerwehr Vösendorf waren mehrere Rettungsfahrzeuge sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die A2 war in Fahrtrichtung Süden während des Einsatzes gesperrt. Ein langer Stau war die Folge. Gar nicht funktioniert habe laut Feuerwehr die Rettungsgasse, die entweder überhaupt nicht oder doppelt gebildet worden sei.

Wie ist Ihre Meinung?