Tourengeher attakierte Raupenfahrer

Im Skigebiet Rangger Köpfl in Tirol kam es am späten Freitagabend zu einem aufsehenerregenden Zwischenfall.

Auf einem Video, das auf Facebook gepostet wurde, ist eine Auseinandersetzung zwischen einem Skitourengeher und einem Pistenraupenfahrer zu sehen.

Wie der ORF berichtet, ereignete sich der Vorfall gegen 23 Uhr. Der Fahrer einer Pistenraupe war mit dem Planieren der Pisten im Skigebiet Rangger Köpfl beschäftigt. Zur gleichen Zeit fuhr eine Gruppe von Tourengehern mit Stirnlampen ins Tal.

Offenbar waren zuvor schon mehrere Tourengeher über ein noch nicht gespanntes Windenseil der Pistenraupe gefahren, wie es weiter heißt.

Der Fahrer der Pistenraupe wollte die Tourengeher auf die Gefahr hinweisen, die ein gespanntes Seil darstellt. Daraufhin wurde der Mann von einem der Wintersportler angegriffen. Es kam zu einem Gerangel zwischen den Beiden.

 

Wie ist Ihre Meinung?