Toyota plant nach Ausfällen Produktion zu steigern

Der weltweit umsatzstärkste Autohersteller Toyota will im Dezember damit beginnen, die aufgrund von Lieferengpässen ausgefallene Produktion nachzuholen.

Wie das Unternehmen mitteilte, sollen dann weltweit etwa 800.000 Fahrzeuge produziert werden, 40.000 mehr als im Vorjahr.

Der Autohersteller hält außerdem weiterhin an seinem Plan fest, in dem am 31. März endenden Geschäftsjahr weltweit neun Millionen Fahrzeuge zu produzieren.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.