Traktor bei Unfall in OÖ umgekippt

Eine 19-jährige Frau und ihr 13-jähriger Bruder sind am Freitagabend in Perg bei einem Verkehrsunfall mit dem Traktor verletzt worden.

Eine Autofahrerin hatte das Abbiegemanöver des Traktors übersehen, prallte mit ihrem Auto gegen das Zugfahrzeug und stieß es um, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Die 19-Jährige lenkte den Traktor auf der Donaustraße (B3) von Perg in Richtung Arbing. Bei einer Kreuzung zu einem Güterweg blinkte sie und bog mit dem Traktor links ab. Im diesem Moment setzte die nachkommende 32-jährige Autofahrerin zum Überholen an.

Die Frau prallte mit ihrem Pkw seitlich so heftig gegen den linken hinteren Traktorreifen, dass der Traktor umkippte. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Traktorlenkerin und ihr mitfahrende Bruder aus der geschlossenen Fahrerkabine geschleudert.

Beide wurden in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert. Am Traktor entstand Totalschaden. Die Unfalllenkerin blieb unverletzt.

Wie ist Ihre Meinung?