Trampoline bergen Risiken

Achtung_beim_Trampolin_springen.jpg

Zu Ostern hüpft bei immer mehr Familien nicht nur der Osterhase durch den Garten — Outdoor-Trampoline sind bei Kindern beliebt und stehen auf vielen Wunschlisten ganz oben.

Neben dem hohen Spaßfaktor birgt das Trampolin aber auch Risiken: Denn bei unvorsichtiger Nutzung steigt die Unfallgefahr — und der ausgelassene Springspaß endet in der Unfallambulanz eines Krankenhauses.

Um dies zu vermeiden, empfehlen Experten, u. a., dass Kleinkinder immer beaufsichtigt werden, unter Dreijährige kein Trampolin benutzen und Kinder Immer ohne Schuhe springen und Gegenstände aus den Taschen nehmen sollen. Auch sollte nur eine Person auf dem Sprungtuch sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.