UB40: Unprecedented (Universal)

Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Die großen Erfolge von „Red Red Wine“ und „Kingston Town“ liegen lange zurück. In den vergangenen Jahren stand der Name UB40 für Negativschlagzeilen. Von Streitigkeiten, Managementproblemen und der Insolvenz einiger Mitglieder war zu lesen. Immerhin erscheint nun endlich wieder neue Musik. Das Album „Unprecedented“ stammt genau genommen von UB40 featuring Ali Campbell & Astro, also der Spinoff-Band der beiden Originalsänger. Gründungsmitglied und Sänger Campbell hatte UB40 2008 verlassen und war am Mikrofon durch seinen Bruder Duncan ersetzt worden.

Später folgten die langjährigen Mitglieder Astro & Mickey Virtue dem Frontmann. Die erste Single „Sufferer“, Coverversion eines Songs der Band The Aggrolites, ist ihm gewidmet. „Unprecedented“ ist eine Mischung aus Coverversionen und Originalen. „What Have I Done“, ein Highlight, war 2016 auf dem einzigen Album der New Yorker Daptone-Band The Frighteners. „Lean On Me“ ist etwas zu nah am Original von Bill Withers, eine angenehme Überraschung ist „Stay Another Day“.

Die Ballade der Londoner Boygroup East 17 funktioniert als Reggaeversion ganz hervorragend. Die 13 Songs harmonieren gut miteinander. Urteilt man nur nach der Stimme, hat Ali Campbell klar die Nase vorn. „Unprecedented“ erinnert an frühere Zeiten, als UB40 nicht für Familienzoff standen, sondern für gute Musik.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.