Überfall auf Linzer Trafik geklärt: Täter verhaftet

Nach einem Überfall auf eine Trafik Dienstagfrüh in Linz hat das Sondereinsatzkommando Cobra in der Nacht auf Mittwoch einen 42-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land festgenommen.

Auf seine Spur war die Polizei durch mehrere Hinweise aus der Bevölkerung gekommen, berichtete sie in einer Aussendung. Der Mann ist geständig. Die Beute hatte er schon ausgegeben.

Der Täter war Dienstagfrüh in die Trafik gekommen und hatte vorgegeben, etwas kaufen zu wollen. Als die Angestellte kassieren wollte, bedrohte er sie mit einer Waffe und verlangte Bares. Die Frau öffnete die Kassenlade und gab ihm das darin befindliche Geld. Dann flüchtete der Mann zu Fuß.

Nachdem mehrere Hinweise aus der Bevölkerung auf einen konkreten Verdächtigen hingewiesen hatten, wurde dieser in der Nacht in der Wohnung eines Freundes in Linz festgenommen.

Die Raubutensilien sowie ein Fanschal, den der Mann bei dem Überfall getragen hatte, wurden sichergestellt, die Beute nicht. Sie hatte der 42-Jährige bereits für Drogen und andere Einkäufe verwendet.

Wie ist Ihre Meinung?