Ulissi gewinnt 2. Giro-Etappe – Ganna weiter im Rosa Trikot

Der Italiener Diego Ulissi hat am Sonntag die zweite Etappe des Giro d’Italia von Alcamo nach Agrigento (149 km) gewonnen. Der 31-Jährige aus dem UAE-Team setzte sich bei seinem bereits siebenten Giro-Tageserfolg in einem langen Bergaufsprint vor Ex-Weltmeister Peter Sagan (Bora) durch. Dritter wurde der Däne Mikkel Honore (Deceuninck). Auftakt-Zeitfahrsieger Filippo Ganna (Ineos) verteidigte indes ohne Probleme seine Gesamtführung.

Der in der 60-köpfigen Spitzengruppe angekommene Italiener führt weiterhin 22 Sekunden vor dem Portugiesen Joao Almeida (Deceuninck) und 23 vor seinem Teamkollegen, dem Ex-Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas. Das wird sich am Montag aber ändern. Denn mit der Bergankunft auf dem Ätna steht die erste frühe Härteprüfung für die Gesamtklassementfahrer um Thomas, Vincenzo Nibali sowie Patrick Konrad und Hermann Pernsteiner auf dem Programm. Konrad hielt sich am Sonntag als 20. weit vorne im Verfolgerfeld ebenso schadlos wie Pernsteiner (58.).

Wie ist Ihre Meinung?