Unfall mit Alkolenker in OÖ: Zwei Kinder verletzt

Ein 37-jähriger Alkolenker hat am Samstagabend im Bezirk Vöcklabruck mit 1,96 Promille einen Unfall verursacht. Zwei Kinder wurden dabei verletzt.

Der Mann fuhr auf einem Güterweg, bog plötzlich auf die Wiener Straße B1 ein und krachte dort mit dem Auto eines 44-jährigen Familienvaters zusammen, berichtete die Polizei Oberösterreich.

Die beiden mitfahrenden Kinder, zwölf und 15 Jahre alt, wurden leicht verletzt ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck gebracht.

Dem 37-jährigen Einheimischen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?