Unsicherer Kapitalmarktausblick

Spängler-Bank registriert „interessante Kursbewegungen“ auf den Märkten

Die Zeiten für Anleger sind unruhig und es sei wenig Entspannung in Sicht, so die Experten des Bankhauses Spängler.
Die Zeiten für Anleger sind unruhig und es sei wenig Entspannung in Sicht, so die Experten des Bankhauses Spängler. © Natee Meepian - stock.adobe.com

Unsicherheiten wie der Ukraine-Krieg und die Coronapandemie führen zu rückläufigen Wachstumserwartungen für die Weltwirtschaft.

Keine allzu guten Vorzeichen für Anleger – dennoch gebe es am Aktienmarkt interessante Kursbewegungen, so die Experten der Spängler Bank in ihrem Kapitalmarktausblick für das 3. Quartal.

Comeback der „traditionellen“ Werte

Auffällig sei, dass Wachstums- und Technologieunternehmen heuer zu den Verlieren zählen und „traditionelle“ Unternehmen ein Comeback feiern.

Das zeige sich etwa am Dax, in dem alle 40 Unternehmen zusammen nach längerer Zeit wieder mehr wert sind als Amazon. „Historisches“ sei bei Anleihen zu beobachten: Der Markt ist stark unter Druck, denn steigende Renditen bedeuten fallende Kurse. In den USA liegen kurze Zinsen aktuell sogar teilweise über längeren.

Nicht viel besser sieht es bei Unternehmensanleihen aus. Bei der Inflation sei die Gefahr, dass es mit der Lohn-Preis-Spirale losgehe, die neben den Rohstoffpreisen die Inflation treibt, so die Experten. Das Bankhaus Spängler hat neun Standorte u.a. in Wien und Salzburg und beschäftigt 260 Mitarbeiter.

Das Kundenvolumen an Einlagen, Krediten und Wertpapieren lag 2021 bei 9,7 Milliarden Euro (plus 14 Prozent zu 2020). Das Betriebsergebnis erreichte 9,8 Millionen Euro (plus 31,8 Prozent).

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.