US-Filmbösewicht Anthony James mit 77 Jahren gestorben

Der amerikanische Schauspieler Anthony James ist am Dienstag im US-Staat Massachusetts im Alter von 77 Jahren an Krebs gestorben, wie die US-Filmblätter “Variety” und “Hollywood Reporter” berichteten. Zu seinen wichtigsten Auftritten zählte ein Mörderrolle in dem Krimi “In der Hitze der Nacht” (1967) und der Western “Erbarmungslos” (1992). Beide Produktionen gewannen den Oscar als bester Film.

Der Sohn griechischer Einwanderer spielte in mehreren Fernsehserien mit, darunter “Rauchende Colts”, “Starsky & Hutch” und “Das A-Team”. Zu seinen weiteren Filmen zählten “Fluchtpunkt San Francisco”, “Das fliegende Auge” und “Die nackte Kanone 21⁄2”.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?