US-Polizei findet Leichen von Mann und drei Kindern in Teich

In einem Teich in den USA haben Ermittler die Leichen dreier Kinder und eines Mannes gefunden. Bei den Toten soll es sich um einen vermissten Vater und dessen Kinder handeln, wie Medien am Mittwoch berichteten. Die Hintergründe waren zunächst offen.

Fußgänger hatten der Polizei in Indianapolis am Dienstagabend (Ortszeit) eine Leiche in dem Gewässer gemeldet. Die Ermittler fanden darin schließlich auch ein Auto und die toten Kinder. Ein Vertreter der Polizei sagte, er verstehe, dass es viele offene Fragen gebe. “Wir haben auch eine Menge Fragen.”

Den Berichten nach handelt es sich bei den Geschwistern um ein zweijähriges Mädchen sowie zwei Jungs im Alter von ein und fünf Jahren. Der 27 Jahre alte Vater war mit den Kindern zuletzt in der vergangenen Woche gesehen worden. Nach Angaben der Familie war er mit ihnen zu einem Angelausflug aufgebrochen und nicht wieder zurückgekommen.

Für Hinweise zu ihrem Verbleib hatten Angehörige eine Belohnung ausgelobt. Nach ersten Hinweisen war die Gegend um den Teich bereits in den vergangenen Tagen von Polizisten abgesucht worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.