Vanek verlor mit Detroit bei Chicago Blackhawks 2:5

Die Detroit Red Wings haben in der National Hockey League (NHL) am Sonntag mit einem 2:5 bei den Chicago Blackhawks ihre dritte Niederlage in Folge kassiert. Der Steirer Thomas Vanek gab für die Verlierer zwei Torschüsse ab, blieb nach zuvor zehn Scorerpunkten in neun Spielen diesmal aber ohne Tor oder Assist. Im Kampf um die Play-off-Plätze sieht es für sein Team nun noch düsterer aus.

Indes haben sich die Anaheim Ducks nach sieben Niederlagen in Serie von ihrem Trainer Randy Carlyle getrennt. Für den Rest der Saison will nach Club-Angaben Generalmanager Bob Murray die Kalifornier coachen. Die Ducks sind mit 51 Punkten aus 56 Spielen das schlechteste Team der Western Conference. 2007 hatte Carlyle Anaheim zum Stanley Cup geführt.