Vater und Sohn beim Motorradfahren zusammengestoßen

Zwei deutsche Motorradfahrer – Vater und Sohn – sind am Freitag im Gemeindegebiet von Millstatt (Bezirk Spittal an der Drau) zusammengestoßen.

Der 24-Jährige war dem 59-Jährigen aufgefahren, weil er Probleme mit dem Gashebel hatte und zu stark beschleunigte, berichtete die Polizei.

Beide Biker stürzten. Der Sohn wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Spittal an der Drau eingeliefert.

Wie ist Ihre Meinung?