Veloce bringt den Gurgeltest

CORONAVIRUS - WIEN SCHICKT ZUR TESTUNG NUN FAHRRADBOTEN

Wien stellt die Strategie bei der Testung von Coronavirus-Verdachtsfällen auf Fahrradboten um.

Diese werden nun Personen mit Symptomen daheim aufsuchen und die Untersuchung in die Wege leiten, so Gesundheitsstadtrat Peter Hacker. Es werden in diesen Fällen nur mehr Gurgeltests verwendet.

Als Partner konnte die Veloce Liefert GmbH gewonnen werden. An die 1000 Proben sollen die Mitarbeiter per Rad oder E-Moped täglich abholen. Nach dem Kontakt mit der Hotline 1450 haben Betroffene die Wahl, zur Teststraße zu fahren, oder den Veloce-Radler kommen zu lassen. Die zu Testenden können die Probe – mit genügend Abstand – dann selbst abnehmen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?