Verletzte bei Unfall von Bus und Fahrradkurier

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Graz sind sechs Personen verletzt worden. Ein Fahrradkurier war gegen einen Linienbus geprallt.

Der 26-jährige Radler wurde dabei ebenso wie fünf Personen im Bus verletzt. Darunter waren eine 28-jährige Schwangere sowie drei Kinder im Alter von zwei, vier und sechs Jahren. Sie wurden von der Rettung ins LKH Graz gebracht und ambulant behandelt, berichtete die Polizei. Auch der Buslenker erlitt Verletzungen.

Der Unfall passierte gegen 17.20 Uhr. Der 26-jährige Essenszusteller fuhr mit seinem Elektro-Fahrrad im Bezirk Jakomini ohne anzuhalten in eine Kreuzung ein, laut Polizei dürfte er den Vorrang missachtet haben.

Zeitgleich lenkte ein 52-jähriger Grazer den Linienbus in die Kreuzung. Es kam zu einer Kollision des Busses mit dem Fahrrad, wobei der 26-Jährige zu Sturz kam. Er wurde dabei leicht verletzt, verweigerte jedoch eine ärztliche Versorgung, berichtete die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.