Verrückter Eiertanz

scha

Nach drei Jahren Vorbereitung und Training gelang Günter Schachermayr, Vespa-Stuntman aus Steyr eine neue verrückte Aktion.

Er kickte am Flugplatz in Hofkirchen im Traunkreis seine Vespa ohne Vorderrad zum Wheely und fing während der Fahrt ein rohes Ei, das aus einem italienischen Dreirad geworfen wurde, brachte es zum nächsten Fahrzeug, wo ein Mitstreiter damit eine Eierspeis zubereitet.

Ohne Anhalten der Vespa wiederholte Schachermayr den Vorgang mehrmals nur auf dem Hinterrad unterwegs, ehe er die fertige Eierspeis in der Pfanne zur Jury fuhr. Jetzt hoffen der Stuntman und sein Team auf einen weiteren Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde.

Wie ist Ihre Meinung?