Vettel bekommt neues Chassis für seinen Ferrari

Sebastian Vettel wird beim Großen Preis von Spanien mit einem neuen Chassis antreten. Das erklärte Ferraris Chassis-Chefingenieur Simone Resta am Mittwoch vor dem sechsten Saisonrennen der Formel 1 am kommenden Sonntag (15.10 Uhr) in Montmelo nahe Barcelona. In der Analyse nach dem Rennen in Silverstone sei ihnen ein kleiner Fehler aufgefallen, erklärte Resta.

Dieser sei durch einen schweren Aufprall auf die sogenannten Kerbs (Randsteine) verursacht worden. “Es hätte nicht großen Einfluss auf die Leistung, aber es war die logische Entscheidung”, sagte Resta zum Chassis-Wechsel für den SF 1000 von Vettel. Der Deutsche hat aus den ersten fünf Grands Prix nur zehn Punkte geholt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?