Vier neue Corona-Infektionen bei Wiener UNO-Organisationen

Vier Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 gibt es bei den Wiener UNO-Organisationen am Vienna International Center (VIC).

Zwei Fälle betreffen die Internationale Atomenergie Agentur (IAEA), einer die UN-Organisation für industrielle Entwicklung (UNIDO) und einer das Büro zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC), teilten die Vereinten Nationen am Montagabend mit. Alle Personen, die mit den Infizierten Kontakt hatten, seien informiert worden.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?