Mehrere Interessenten für Vögele, August-Gehälter bezahlt

Die rund 700 Mitarbeiter der seit Dienstag insolventen Modekette Charles Vögele/OVS haben ihre August-Gehälter laut Masseverwalter erhalten. Es gebe auch mehrere Interessenten, die das gesamte Unternehmen kaufen würden, teilte Rechtsanwalt Norbert Scherbaum nun mit. „Zur Entschärfung der finanziellen Situation der Mitarbeiter wurden die August-Gehälter aus der Insolvenzmasse bevorschusst.“

Die Angestellten hatten im Juni ihr letztes Gehalt erhalten und warteten seither auf die Juli-Gehälter inklusive Urlaubsgelder – ob die bezahlt wurden, ging aus der Aussendung nicht hervor.

bezahlte Anzeige

„Seit Eröffnung des Insolvenzverfahrens haben mehrere Interessenten den Masseverwalter kontaktiert und mitgeteilt, dass sie nicht nur an der Übernahme einiger Filialen, sondern auch am Erwerb des gesamten Unternehmens – natürlich nach einem positiven Abschluss des Insolvenzverfahrens und vorbehaltlich der due diligence – interessiert sind“, hieß es von der Kanzlei.

Kunden hätten zwar aufgrund der Eröffnung des Insolvenzverfahrens zwar grundsätzlich keinen Anspruch auf Einlösung von Gutscheinen. Sie können aber trotzdem eingelöst werden, wenn der Rechnungsbetrag mindestens doppelt so hoch wie der Gutscheinwert ist, so der Masseverwalter.