Vorarlberger Gastronomie sperrt wieder auf

Die Vorarlberger Gastronomie darf ab heute, Montag, ihre Gäste wieder bewirten. Die Öffnung gilt sowohl für den Innen- als auch den Außenbereich. Ein Abendbetrieb ist aufgrund der aufrechten Ausgangsbeschränkung – ab 20.00 Uhr muss man zu Hause sein – allerdings nicht möglich. Vor allem aufgrund dieser Einschränkung dürfte zunächst mehr als die Hälfte der Gastronomen auf ein Aufsperren verzichten, weil der Betrieb nicht wirtschaftlich ist.

Ebenfalls wieder erlaubt sind Veranstaltungen mit bis zu 100 Besuchern. Kino- und Theaterbetreiber haben ihre Angebote für die kommenden Tage bereits veröffentlicht. Voraussetzung für einen Wirtshausbesuch wie auch eine Veranstaltung ist ein aktueller negativer Coronatest. Während für die Gastronomie ein PCR- oder Antigentest notwendig ist, gelten im Veranstaltungsbereich auch Selbsttests. Öffnungsschritte werden auch im Vereinswesen im Jugendbereich gesetzt.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?