Wachstumsschub für den Skoda Fabia

Skodas Kleiner legte in der vierten Generation vor allem in der Länge zu. Das kristalline Design der Marke setzt sich auch beim Fabia fort.

FB
Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

22 Jahre ist es mittlerweile her: Damals brachte Skoda den Fabia auf den Markt. Seitdem hat sich der tschechische Kleinwagen zum Erfolgsmodell für die VW-Tochter gemausert; mit weltweit mehr als 4,5 Millionen verkauften Einheiten.

Diese Woche nun präsentierte Skoda die vierte Generation des Kleinwagens der Weltöffentlichkeit. Außen prägt das kristalline Design mit LED-Lichtern den Kleinwagen, innen das freistehende Touchdisplay.

Mit einer Länge von 4108 Millimetern übertrifft der Kleinwagen erstmals die Vier-Meter-Marke, der Radstand beträgt nun 2564 Milllimeter (plus 94 Millimeter). Besonders zugelegt hat der Fabia – der erstmals auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 basiert – beim Kofferraumvolumen: Dieses legte im Vergleich zum Vorgänger von 330 auf 380 Liter zu. Durch das Umklappen der Rücksitze lässt sich der Gepäckraum auf insgesamt 1190 Liter erweitern.

Fünf Benzinmotoren der aktuellen EVO-Generation decken ein Leistungsspektrum von 65 bis 150 PS ab.

Dank der besten Aerodynamik seiner Klasse erreicht der Fabia einen Luftwiderstandsbeiwert von lediglich 0,28, wodurch die Reichweite in Kombination mit dem optionalen 50-Liter-Tank und einem Verbrauch von weniger als fünf Litern auf mehr als 900 Kilometer im WLTP-Zyklus steigt.

Der vernetzte Fabia startet mit drei Ausstattungslinien (Active, Ambition, Style) sowie den bekannten Simply-Clever-Features. Optional gibt es erstmals Lenkradheizung, Zwei-Zonen-Klimaautoamtik, virtuelles Cockpit, bis zu neun Airbags und etliche Assistenzsysteme. Marktstart ist im Oktober, Preise stehen noch nicht fest.

Wie ist Ihre Meinung?