Wakilia auf Reise

Es war ein großer Tag für Wakilia. Die 2019 im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels geborene Giraffendame ging am Mittwoch auf die Reise nach Lettland, um dort mit einem blutsfremden Männchen eine Familie zu gründen – das alles im Rahmen eines Artenschutzprogrammes.

„Natürlich fällt der Abschied von so einem lieb gewonnenen Tier schwer, zugleich stellt jedoch eine Übersiedelung und Vergesellschaftung mit einem neuen Partner den Abschluss einer gelungenen Aufzucht dar,“ so Zoodirektor Andreas Artmann (r. im Bild mit Giraffenpflegerinnen Daniela Eder und Selina Wiener). „Wir sind stolz, mit der erfolgreichen Nachzucht der seltenen Rothschildgiraffen einen weiteren wesentlichen Beitrag für ein wichtiges Artenschutzprogramm geleistet zu haben.“

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?