Walmart verkauft britische Supermarktkette Asda

Der US-Handelsriese Walmart verkauft die britische Supermarktkette Asda für 6,8 Milliarden Pfund (7,5 Mrd. Euro). Käufer sind die Brüder Mohsin und Zuber Issa, britische Milliardäre, die mit Tankstellen reich geworden sind, zusammen mit dem Fonds TDR Capital, wie Asda am Freitag mitteilte. Die britische Kette ist die Nummer drei auf dem Heimatmarkt. Die Käufer erwerben den Angaben zufolge eine Mehrheit, Walmart werde aber Anteile sowie einen Sitz im Verwaltungsrat halten.

Asda war im vergangenen Jahr mit dem Plan gescheitert, mit Sainsbury’s, Nummer zwei auf dem britischen Markt, zu fusionieren. Die britische Aufsichtsbehörde untersagte das Vorhaben wegen der Befürchtung, die Preise für die Verbraucher könnten steigen.

YT
Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?