Weihnachtsalben von Jonas Kaufmann, Ibrahim Maalouf und Martin Stadtfeld

Youtube Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Jonas Kaufmann: Voriges Jahr war dem Tenor mit „It’s Christmas“ (Sony) ein hoch seriöses, stimmungsvolles Weihnachtsalbum gelungen — kein Wunder bei dieser Wahnsinnsstimme. Nun gibt es einen Nachschlag: die Extended Edition inklusive sieben neuer Titel zur Konzerttournee im Dezember. Mit den Liedern habe er versucht, „einer Musikgattung Tribut zu zollen, die für mich, der ich in Bayern und Tirol aufgewachsen bin, sofort Weihnachtsstimmung auslöst: die alpenländische Stubenmusi“, so der Opernstar.
Martin Stadtfeld: Wer seine Musik zum Fest am liebsten ganz ohne Bombast, aufs Wesentliche (also die feine Melodie) beschränkt, hört, der sollte dem 41-jährigen Pianisten aus Koblenz zuhören. Neu bearbeitet hat er für „Christmas Piano“ (Sony) traditionelle Lieder wie „Stille Nacht, Heilige Nacht“ oder „Maria durch ein Dornwald ging“, aber auch ein Orgelwerk von Johann Sebastian Bach. Mit einem elfteiligen Klavierzyklus setzt er zudem eigene Akzente. Eine beruhigende Weihnachtswohltat.

Ibrahim Maalouf: Der französisch-libanesische Trompeter hingegen fährt dick auf. Dank Klingglöckchen und Engelschören wird die Grenze zum sentimentalen Schmalz auf „First Noel“ (Mister I.B.E.) des öfteren erreicht. 25 Klassiker von „Have Yourself A Merry Little Christmas“ bis „Winter Wonderland“ und Eigenkompositionen spielt der Jazzvirtuose.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.