Welle der Hilfsbereitschaft

v.l.: LH Thomas Stelzer mit Jasmine Chansri, Geschäftsführerin der Volkshilfe OÖ und LR Wolfgang Hattmannsdorfer
v.l.: LH Thomas Stelzer mit Jasmine Chansri, Geschäftsführerin der Volkshilfe OÖ und LR Wolfgang Hattmannsdorfer © Land OÖ/Mayr

470 Tonnen „oberösterreichischer Solidarität“ wurden in Form von Sachspenden bereits in die Ukraine verschickt.

LH Thomas Stelzer und LR Wolfgang Hattmannsdorfer bedankten sich bei den Landsleuten für die große Hilfsbereitschaft und bei der Volkshilfe Oberösterreich für die Koordination der Spendenaktion.

„Wir hoffen, dass dieser schreckliche Krieg ein rasches Ende hat und das Leid der Menschen beendet wird. Solange das nicht der Fall ist, wird Oberösterreich weiter tatkräftig helfen“, betonten Stelzer und Hattmannsdorfer.

Volkshilfe-Partner vor Ort übernehmen die Verteilung der Sachspenden und sind „Garant dafür, dass jede Spende dort ankommt, wo sie gebraucht wird“, erklärte Jasmine Chansri, Geschäftsführerin der Volkshilfe OÖ.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.