Weltrekorde für Gemälde von Polanszky und Sedlacek

Einen neuen Weltrekord für den österreichischen Künstler Rudolf Polanszky hat die jüngste Versteigerung des Wiener Auktionshauses Im Kinsky gebracht: Das Werk “Reconstructions” wechselte für 100.000 Euro (Kaufpreis 126.000 Euro) den Besitzer, wurde in einer Aussendung mitgeteilt. Und auch Franz Sedlaceks “Landschaft mit Nebelmeer” brachte mit 350.000 Euro (441.000 Euro) einen neuen Rekord.

Wie ist Ihre Meinung?