Weltweit aktuell mehr als 25 Millionen Corona-Fälle

Die Zahl der weltweit registrierten Coronavirus-Infektionen hat die Marke von 25 Millionen überschritten. Das geht aus Daten der Johns Hopkins Universität in Baltimore hervor. Knapp 845.000 Personen sind demnach bereits an oder mit dem Covid-19-Virus gestorben. Täglich neue Rekordzahlen an Infizierten gib es derweil in Indien, das trotzdem an Lockerungen festhält.

Am Montag meldete Indien 78.512 Neuinfektionen – mehr als jedes andere Land der Welt. Am Sonntag registrierte das Land mit 78.761 Ansteckungsfällen gar den weltweit höchsten Anstieg an einem Tag seit Ausbruch der Pandemie. So viele hat bisher kein anderes Land an nur einem Tag verzeichnet. Insgesamt haben sich in Indien rund 3,6 Millionen Menschen nachweislich mit dem Coronavirus angesteckt. Allerdings ist die Todesrate in Indien niedriger als in den USA oder Brasilien. Insgesamt starben auf dem Subkontinent 64.469 Menschen an den Folgen des Coronavirus.

In den USA hat die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen die Marke von sechs Millionen Fällen überschritten. Nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität wurden bis Montagmittag (Ortszeit) mehr als sechs Millionen Infektionen gemeldet. Das sind fast ein Viertel der weltweit rund 25 Millionen nachgewiesenen Fälle. Mehr als 183.000 Infizierte in den USA starben bereits.

Die USA sind gemessen an den absoluten Zahlen das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land der Welt. Erst vor drei Wochen hatten die Vereinigten Staaten die Marke von fünf Millionen Infektionen erreicht – nur 17 Tage nach Erreichen der Vier-Millionen-Marke. US-Präsident Donald Trump ist für seinen Umgang mit der Pandemie scharf kritisiert worden. Der Republikaner, der schon seit Monaten auf eine rasche Rückkehr zur Normalität dringt, weist alle Vorwürfe zurück.

Die Pandemie ist auch ein wichtiges Wahlkampfthema vor der Präsidentschaftswahl am 3. November. Die oppositionellen Demokraten von Präsidentschaftskandidat Joe Biden machen Trump für die verheerenden Corona-Zahlen mitverantwortlich.

Wie ist Ihre Meinung?