Wiener Schanigärten dürfen im Winter offen bleiben

In Wien gibt es auch 2022/23 Winterschanigärten © APA/THEMENBILD/HANS PUNZ

Angesichts der anhaltenden Corona-Welle dürfen Schanigärten in Wien auch diesen Winter offen bleiben. Wer einen Sommer-Schanigarten im Jahr 2022 hat, kann diesen auf Antrag bis zum 28. Februar 2023 benutzen, teilte die Stadt Wien am Sonntag mit. Damit sollten Gastronomen ihren Gästen „maximalen Komfort und noch mehr Sicherheit bieten“ können. Auch ersparen sich die Betriebe Kosten für Abbau, Wiederaufbau und Lagerung des Schanigartens.

Im Winter 2021/22 habe mehr als die Hälfte der Wiener Gastronomiebetriebe ihre Schanigärten über den Herbst und Winter offengehalten. Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke (SPÖ) will mit der Maßnahmen „alles dafür tun Wiener Unternehmer*innen zu helfen, ihre Geschäfte weiterhin erfolgreich führen zu können.“

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.