Österreich in Digitalisierung bisher nur Mittelfeld

Wie führen Staat und Firmen erfolgreich durch die digitale Transformation? Wie sollen Länder und Firmen auf die digitalen Umbrüche reagieren und welche Leaderships sind...

Immobilien-Crowdinvesting in Österreich mit starkem Aufwind

Crowdfunding ist modern. Manche Projekte gleichen dabei mehr einer Spendensammlung, Gewinn wird nicht in Aussicht gestellt. Das "Crowdinvesting" hingegen bietet Anlegern die Möglichkeit, in...

Heimische Unternehmer wollen Vereinfachung des Steuersystems

Heimische Unternehmer sehen einer Umfrage zufolge in der österreichischen Steuerlandschaft einen Standortnachteil. Die aktuelle Einschätzung der steuerlichen Zukunft ist demnach verhalten. Es wird auf...
Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger: „Im Kreditgeschäft sind wir als Bank eine Macht.“

Das große Comeback des Kerngebiets

Neuntes Rekordergebnis in Folge für die Oberbank – Wirtschaftslage in Österreich weiterhin gut
Das Kompetenzzentrum zeichnet sich durch Begegnungszonen und Projektflächen aus, wovon sich auch Günther Helm (Hofer), Franz Staberhofer (FH OÖ), LH Thomas Stelzer und LH-Stv. Michael Strugl (kl. Bild v. l.) überzeugen konnten.

Der Platz an der Sonne ist für Hofer in Eberstalzell

Frühere Photovoltaikfabrik wurde zum Innovationszentrum umgebaut Mehr als zehn Millionen Euro investiert – Fokus auf Digitalisierung
Einmal für die Bio-Bewirtschaftung entschieden ist der Großteil der Bauern auch Jahre danach noch damit zufrieden.

Zufrieden: Bio-Bauern würden’s wieder tun

98 Prozent der Landwirte würden erneut von konventioneller Bewirtschaftung umsatteln – „Bio“ für viele eine Lebenseinstellung

Tiroler Abwasserspezialist goes Südafrika

Der Tiroler Abwasserspezialist Schell mit Sitz in Telfs goes Südafrika: Als eines von wenigen Unternehmen ausgewählt, die aus der schlimmsten Dürreperiode seit 100 Jahren...
Die Dürre setzte vor allem den Grünlandbauern zu. Der Gesamtschaden wird mit mehr als 300 Millionen Euro beziffert. Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger, Ministerin Elisabeth Köstinger und Bauernbund-Präsident Georg Strasser (kl. Bild v. l.) sprechen bei der Hilfstranche von einem Zukunftspaket für die Bauern.

Regierung eilt den Landwirten zu Hilfe

60 Millionen Euro schweres Hilfspaket geschnürt – Details werden noch verhandelt – Erste Auszahlungen ab Spätherbst
Positives Fazit: Sowohl zur Fachmesse als auch zum Volksfest kamen mehr Besucher als von den Organisatoren ursprünglich erwartet.

Gelungener Start für Agrotier auf Welser Messe

Neues Konzept auf der Herbstmesse wurde sehr gut angenommen Mit 150.000 Besuchern wurden Erwartungen übertroffen

EU-Digitalsteuer bis Jahresende möglich

Beim informellen EU-Finanzministerrat unter österreichischem Ratsvorsitz in Wien haben sich die 28 Länder geeinigt, bis Jahresende eine Einigung auf eine Digitalsteuer zu finden. In...