Börsen auf Talfahrt, ATX minus 10,9%

Nach einer äußerst schwachen Eröffnung der Wall Street sind die internationalen Börsenbarometer am Donnerstagnachmittag weltweit deutlich eingebrochen. Das alles bestimmende Thema war weiter die Ausbreitung des Corona-Virus.

Der Dow Jones notierte gegen 15.00 Uhr mit minus 8,1 Prozent bei 21.668 Punkten. Der deutsche Leitindex DAX gab um 9,0 Prozent auf 9.497 Einheiten nach.

☣️➡️  Mehr zu diesem Thema ⬅️☣️

Der heimische Leitindex ATX brach um 10,9 Prozent auf 2.055,65 Punkten ein. Er steuert damit den größten prozentuellen Verlust seiner Geschichte an.

Als Belastungsfaktor erwies sich am Donnerstag, dass am Vorabend US-Präsident Donald Trump ein Einreiseverbot auf Europäer erlassen hatte und die Weltgesundheitsorganisation WHO die Ausbreitung des Coronavirus als Pandemie eingestuft hatte.

Video
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie ist Ihre Meinung?

Um Ihre Meinung zu posten, müssen Sie bei Facebook registriert und angemeldet sein.

Social Media Inhalt
Ich möchte eingebundene Social Media Inhalte sehen. Hierbei werden personenbezogene Daten (IP-Adresse o.ä.) übertragen. Diese Einstellung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in der Datenschutzerklärung oder unter dem Menüpunkt Cookies geändert werden.