Das Salzkammergut lockte im Vorjahr deutlich mehr Touristen an

Vacation in Austria. Concept of tourism and holidays. Woman

Vergangenes Jahr verzeichnete das Salzkammergut exakt 5.345.611 Übernachtungen. Das entspricht einem Zuwachs von 8,96 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2022: 4.906.234) und macht das Salzkammergut zu einer der nächtigungsstärksten Destinationen Österreichs, geht aus einer aktuellen Mitteilung hervor.

Die Hälfte der Urlauber kommt aus Österreich

Besonders die Österreicher sind von der Schönheit ihrer Heimat angetan. Sie machen die Hälfte der Gäste aus, gefolgt von Urlaubern aus den Nachbarländern Deutschland und Tschechien.

Karlheinz Eder, Aufsichtsratsvorsitzender Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH, bezeichnet das Salzkammergut als „Aushängeschild für den Tourismus in Österreich“. Dazu tragen laut Eder „unsere wunderschöne Landschaft, aber auch unser gelebtes Kulturgut bei“. Die Tourismusbetriebe der Region tragen Eder zufolge dank „ihrer großartigen Arbeit einen wesentlichen Beitrag zur regionalen Wertschöpfung“ bei.

Zu der Region zählen die acht Tourismusregionen Ausseerland-Salzkammergut, Attersee-Attergau, Bad Ischl, Fuschlsee, Dachstein Salzkammergut, Mondsee-Irrsee, Traunsee-Almtal und Wolfgangsee.

Zahlreiche Veranstaltungen stehen auf dem Programm

Heuer erwarten Eder und Michael Spechtenhauser, Geschäftsführer Salzkammergut Tourismus-Marketing GmbH, eine weitere Steigerung bei den Nächtigungszahlen. Grund dafür ist die Vielzahl an Events, die auf dem Programm stehen.

Neben Bad Ischl Salzkammergut als Kulturhauptstadt 2024, feiert die Tourismusregion Wolfgangsee 1.100 Jahre Heiliger Wolfgang und veranstaltet zu diesem Anlass von 23. Mai bis 22. Juni 2024 „Wolf – das Mystical“ auf der neuen Seebühne am Wolfgangsee.

Ein weiteres Highlight im diesjährigen Event-Kalender sei das Europäische Schützenfest von 30. August bis 1. September, das den Mondsee zum Hotspot von 10.000 Schützen aus ganz Europa werden lasse. Vom 24. bis 26. Mai werden mehrere tausend Teilnehmer erwartet, wenn Bad Ischl zum Schauplatz des 18. Europäischen Knappen- und Hüttentags wird.

Das könnte Sie auch interessieren