Verunsicherung bei Chip-Konzernen über Huawei-Sanktionen

Die Angst vor Hindernissen im Geschäft mit dem chinesischen Netzwerkausrüster und Handy-Hersteller Huawei belastet die Aktien von Chip-Lieferanten wie Infineon und STMicroelectronics. Infineon-Papiere gaben...

ATX-AR-Chefs verdienten 2018 um sieben Prozent mehr

Die Vorsitzenden der Aufsichtsräte der größten börsennotierten Unternehmen Österreichs haben im vergangenen Jahr deutlich besser verdient - "völlig zu Recht", sagt Michael Kramarsch, Partner...
Die Vertreter der EDM-Mitgliedsregionen mit der Europa-Charta (v.l.): Markus Meinke (Bezirk Oberpfalz), Simon Ortner (Land NÖ), Olaf Heinrich (Bezirkstagspräsident des Bezirkes Niederbayern), Ivana Stráská (Kreishauptfrau der Region Südböhmen), Wirtschafts- und Europa-Landesrat Markus Achleitner, Iveta Frysová (Region Vysocina) und Jan Pribán (Region Pilsen)

Europa-Charta in Linz unterzeichnet

Ziel der Europaregion Donau-Moldau: Überregionale Zusammenarbeit
Dietrich Mateschitz voriges Jahr im Fahrerlager vor dem Formel 1-Grand Prix von Österreich in Spielberg.

Der „Herr der Dosen“ wird heute 75

Red Bull Chef Dietrich Mateschitz gilt als reichster Mann Österreichs

Gazprom: Geringe Verzögerungen bei Nord Stream 2 möglich

Der russische Staatskonzern Gazprom schließt Verzögerungen beim Bau der umstrittenen Ostseepipeline Nord Stream 2 nach Deutschland nicht aus. Sie würden aber allenfalls gering ausfallen,...

Fast sieben Millionen Langzeitarbeitslose in der EU

Fast sieben Millionen Menschen in der Europäischen Union sind im vergangenen Jahr langzeitarbeitslos gewesen. Somit waren 44,7 Prozent der Erwerbslosen zwölf Monate oder länger...

China ruft im Handelsstreit USA zur Mäßigung auf

China fordert von den USA Mäßigung im Streit über die Ausgestaltung der bilateralen Handelsbeziehungen. Chinas Außenminister Wang Yi habe in einem Telefonat mit seinem...

Trump lässt bei Zöllen locker – wettert aber gegen die EU

Auto-Strafzölle für die EU und Japan vertagt, Stahlzölle mit Kanada und Mexiko aufgehoben und mit der Türkei halbiert: US-Präsident Donald Trump hat im weltweiten...
Die USA bezichtigen Huawei, die unternehmerische Tätigkeit zur Spionage für China zu nutzen. Dies wird seitens des zweitgrößten Smartphone-Herstellers vehement dementiert.

US-Präsident Donald Trump setzte Huawei auf die schwarze Liste

Maßnahmen gegen chinesischen Telekomkonzern seit gestern in Kraft

Trump verschiebt Entscheidung über US-Autozölle

US-Präsident Donald Trump hat seine Entscheidung über angedrohte Sonderzölle auf Auto-Einfuhren aus der EU und Japan für ein halbes Jahr aufgeschoben. Trump veröffentlichte am...