Amazon geht in Europa mit Geschäften an den Start

Der Internet-Riese Amazon startet in den kommenden Tagen mit Geschäften in europäischen Metropolen seine Attacke gegen den stationären Einzelhandel. Am Mittwoch öffnete der Konzern...

Fischer wollte mit Meinl-Bank Telekom-Staatsanteil kaufen

Im Prozess um Zahlungen der teilstaatlichen Telekom Austria an ÖVP, SPÖ und FPÖ hat am Dienstag der Erstangeklagte, Ex-Festnetzvorstand Rudolf Fischer, ausgesagt, dass er...
Die Steyr Motors GmbH wurde im Jahr 2001 als eigenständiges Unternehmen gegründet und im Jahr 2012 an eine chinesische Investorengruppe verkauft.

Steyr Motors meldete Insolvenz an

Betrieb wird vorerst weitergeführt – Überschuldung: 8,3 Millionen Euro

Trump ringt deutschen Autobossen mehr US-Engagement ab

Die Zoll-Drohung von US-Präsident Donald Trump zeigt bei den deutschen Autobauern Wirkung: Volkswagen, BMW und Daimler kündigten nach einem Spitzentreffen am Dienstag mit Regierungsvertretern...
Beim Innviertler Luftfahrtzulieferer FACC mussten im ersten Halbjahr 2016 die beiden Vorstände gehen.

Nach CEO-Betrug: FACC will Geld von Ex-Chef und -Vorständin

Schadenersatzforderung in Höhe von zehn Millionen Euro

Salzburger übernimmt Gastronomiefläche im Berliner KaDeWe

Der österreichische Gastronom Josef Laggner übernimmt die größte Gastronomiefläche im Luxuskaufhaus KaDeWe in Berlin mit zwei Lokalitäten. Im Mai 2019 wird der gebürtige Salzburger...

Aldi Nord schreibt Verluste in Deutschland

Der deutsche Diskonter Aldi Nord ist eigentlich eine Erfolgsgeschichte - in immer mehr Ecken der Welt finden sich die Filialen des Billiganbieters. Doch ausgerechnet...
Oberösterreich exportiert seine Waren vor allem nach Deutschland, Italien und in die Vereinigten Staaten. Mehr als ein Viertel der österreichweiten Ausfuhren entfällt auf das Land ob der Enns.

Oberösterreich bleibt weiterhin Exportkaiser

Im ersten Halbjahr 2018 Waren im Wert von 19,23 Mrd. Euro ausgeführt – Mehr als ein Viertel der österreichischen Exporte

Neue Vorwürfe gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn in Japan

Die japanische Staatsanwaltschaft hat neue Vorwürfe gegen den Ex-Nissan-Chef Carlos Ghosn erhoben. Der Automanager müsse sich wegen Vertrauensmissbrauchs und zu niedriger Angaben seines Einkommens...

WKÖ startet Bildungsoffensive

Die Wirtschaftskammern starten eine Bildungsoffensive und wollen ihre laufenden Ausgaben für diesen Bereich in den kommenden zehn Jahren auf jährlich 500 Mio. Euro erhöhen....